Algarve - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Algarve

Fotografieren an den Steilküsten der Algarve
 
Die „fotogene“ Küste der Algarve bietet abwechslungsweise, goldgelbe Sandstränden, gewaltigen Dünen und beeindruckenden Steilküsten, Klippen und unglaubliche Felsformationen. In den verträumten Fischerdörfern liegen die typisch bunt bemalten Boote entlang der Atlantikküste. Wir fotografieren bei Windmühlen und Leuchttürmen, oder genießen einfach den spektakulären Fernblick. Die Fotoreise bietet auch sonst einiges, neben Fotografieren lädt uns sicher das türkisblaue Meer zum Baden ein. Sternenbahnen durch einen Arche wird bestimmt auch ein unvergessliches Erlebnis werden.

Datum: Herbst 2019

Programm
Sa Hinflug nach Lissabon, dort werden wir von Sergio abgeholt. Wir fahren auf der Autobahn nach Süden, wenn es das Licht zulässt durch die Sierra de Monchique, wo wir die ersten Landschaften geniessen. Weiter zu unserer Unterkunft Aldeamento Turistico da Prainha. Vielleicht gibt es am Abend schon die erste Gelegenheit ans Meer zu gehen.

Die ganze Woche fotografieren wir an der Felsenalgarve, gelegentlich liegt sogar ein Bad im Meer drin. Für unser Wohlergehen gibt es unzählige feine Restaurants am Meer. Wir wollen aber morgens und abends das beste Licht nutzen. Mittags bei hartem Licht haben wir Zeit für ein Bad im Meer, oder nutzen diese zum Fahren, zum Einkaufen, etc. Ab und zu, wenn es der Himmel zulässt fotografieren wir sogar in der Nacht. In diesem Fall organisieren wir Trinken und Essen aus den Rucksack.

Sa Heimflug nach Zürich, Sergio fährt uns wieder zum Flugplatz.

Preis 
Pro Person im Doppelzimmer bei 3 Personen: CHF 1'370.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 540.-
Mindestteilnehmer Anzahl: 3 Personen, Buchungsstand aktuell: 
Bei weniger Teilnehmern werden wir Ihnen eine Offerte vorschlagen.

Im Preis inbegriffen:
Unterkunft wie beschrieben mit Frühstück, Fahrten mit Sergio und Begleitung mit dem Tourleader Walter Gauch (professioneller Fotograf), 

Im Preis nicht inbegriffen:
Flug (ca. 450.-) nach Lissabon und zurück
Zusätzliche Bootsfahrten zu Höhlen, werden vorab besprochen, eine Tour lohnt sich bestimmt!
Trinkgelder und Getränke
Mittag- und Abendessen

Nützliches Fotomaterial: Ideal alles im Fotorucksack für die Wanderungen, Massives Stativ, Fernauslöser, Objektive in der Brennweite von ca. 10 - 300mm, Fotoregenschutz, Graufilter (Verlauf), Nahlinsen oder Makroobjektiv, Genügend Akkus und Stromversorgung (Achtung anderer Stecker in Portugal, ideal EURO-Stecker), genügend Speichermedien in entsprechender Grösse, eventuell Notebook mit Kartenleser, um am Abend die Fotos auf den PC zu bringen. Im Apartment haben wir genügend Platz und einen Tisch.

Bekleidung: Ideal funktionelle Sommer-Wanderbekleidung, Wanderschuhe (Trekkingschuhe, die Wege sind teilweise sehr schroff und rutschig), Badebekleidung, Sonnenschutz, am Abend Freizeitlook. Eine Wind/Regenjacke schadet bestimmt nicht. Am Abend kann es kühl werden.

Anmeldung: Algarve,

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü