Cinque Terre - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Cinque Terre

Cinque Terre, ein naturalistischer Schatz von reicher Vielfalt

Cinque Terre ist ein aus fünf Orten bestehender Küstenstreifen in Ligurien, der von der UNESCO als Weltkulturerbe unter besonderem Schutz gestellt wurde. Die Orte der Cinque Terre liegen zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero. Cinque ist reich an Buchten, Stränden und Wassertiefen, überragt von Bergketten, die parallel zur Küste verlaufen. Landwirtschaftlich mit Weinreben und Olivenbäumen bebaute Terrassen, welche mit antiken Trockenmauern befestigt sind. Ein naturalistischer Schatz von reicher Vielfalt. Wanderwege und Eselspfade mit atemberaubendem Panorama. Von den fünf Ortschaften, Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza, (Monterosso) blicken Sie direkt aufs Meer. Ein Gebiet in dem die Arbeit von Generationen über Jahrhunderte in einem schlecht erreichbaren Territorium eine Landschaft von außergewöhnlicher Schönheit erschaffen hat.Je nach Interesse und Wetter kann das Programm angepasst werden.

Das letzte Mal: Sa 22. bis Sa 29. September 18

Anfahrt: 22. September 18, 6.00h nach Riomaggiore benötigen wir ca. 5 Std (Fotografieren unterwegs)
Eventuell frühere Abfahrt, je nach Verkehr, wird noch abgesprochen.

Übernachten in Riomaggiorre

Programm: Wanderungen im Gebiet, eventuell einen Ausflug nach Portofino, etc.

Rückfahrt: 29. September 18, ca. 9.00h (ca. 5 Std.)

Organisation, Auskunft und Leitung:
Walter Gauch, Digicom24
Schulhausstrasse 4, 6312 Steinhausen
Tel. 041 741 25 62, 079 759 08 27, FAX 041 741 25 63 info@digicom24.com

Inklusive: Transport und Gebühren, 7 Übernachtungen im Hotel mit Frühstück , Workshop und Tipps.

Nicht inbegriffen: Essen und Trinken, Individuell nach Lust und Laune, Reise und Annullierungs-Versicherungen.

Preis: Pauschal pro Teilnehmer in Doppelzimmer Fr. 2'550.-, 
Einzelzimmer Aufschlag Fr. 650.- pro Person
Mindestteilnehmer Anzahl: 3 Personen, Buchungsstand aktuell: 3 

Nützliches Fotomaterial: Massives Stativ, Fernauslöser, externes Blitzgerät (genügend Batterien oder Akkus), Objektive in der Brennweite von ca. 10 – 300mm, Fotoregenschutz, Ideal ist ein Fotorucksack, Pol-, Graufilter, Nahlinsen oder Makroobjektiv, Genügend Akkus und Stromversorgung (Achtung anderer Stecker in Italien, ideal EURO-Stecker), genügend Speichermedien, eventuell Notebook mit Kartenleser, um am Abend die Fotos auf den PC zu bringen.

Anmeldung Cinque Terre bis 15.6.18, 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü