Comacchio IT - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Comacchio IT

Comacchio - Tier- und Naturfotografie

Das Städtchen Comacchio ist selber schon sehr fotogen. Da wir dorthin meistens zum Nachessen gehen, lassen sich auch tolle Nachtaufnahmen machen. Wir werden mehrere Male mit dem Auto an den Deich fahren um Flamingos zu fotografieren. Einmal fahren wir in den Norden ins Po Delta. Falls der Wunsch steht, besuchen wir klein Venedig Chioggia. Ebenso fahren wir um die ganze Lagune und fotografieren die Flamingos recht nahe, ca. 100m. Wir besuchen einen Naturschutzpark, dort können wir von einem Turm und aus einer Hide fotografieren, zu sehen bekommen wir vor allem Bisamratten, Hagedasch Ibis, Reiher und verschiedene andere Wasservögel. Unterwegs präsentieren sich ab und zu Fasane im Sonnenlicht, vielleicht sogar Feldhasen. Sonnenaufgänge (vor dem Morgenessen) und Untergänge (vor dem Nachtessen) über die „Lavorien“ (Aalfischanlagen) werden ebenso dazu gehören.

Datum: Samstag, 7. - Samstag, 14. März 2020 

Das Hauptziel der Fotoreise beinhaltet Tierfotografie

Vorgesehene Route: Zürich - Bologna - Ferrara - Comacchio 

Was bieten wir:

• Bequemes (Fensterplatz) mit PW
• Abwechslungsreiche Flusslandschaft
• Eine unglaubliche Tierwelt in den Naturparks 
• Ruhe in der Natur um Kraft und Energie zu tanken
• Reichlich Zeit zum Fotografieren
• Reise in Kleingruppe von 3 Personen
• Fotounterstützung durch Walter Gauch
• Unterkunft in einem BB in Comacchio
• alle Eintritte

Nicht inbegriffen:

• Artikel des persönlichen Bedarfs
• Essen und Trinken
• Annullationskosten und SOS Versicherung:

Voraussetzung:

Sie sind begeisterter Fotograf, oder sie begleiten ganz einfach ihre/n Partner/in.
Sie sind fit für leichte Wanderungen/Velotour
Freude an Tierfotografie

Preis: 

Pauschal pro Teilnehmer in Doppelzimmer Fr. 1'250.-, 
Einzelzimmer Aufschlag Fr. 200.- pro Person
Mindestteilnehmer Anzahl: 2 Personen, Buchungsstand aktuell: 2
Bei weniger Teilnehmern werden wir Ihnen eine Offerte vorschlagen. 
(Das B+B hat nur drei Zimmer!)

Nützliches Fotomaterial: 

Ideal alles im Fotorucksack für kurze Touren, Massives Stativ, Fernauslöser, Objektive in der Brennweite von ca. 10 - 600mm, Fotoregenschutz, Graufilter (Verlauf),  Genügend Akkus und Stromversorgung, Achtung Italien hat ein anderer Stecker, genügend Speichermedien in entsprechender Grösse, eventuell Notebook mit Kartenleser, um am Abend die Fotos auf den PC zu bringen. (Kamera sollte mit dem Tele in den Rucksack passen, ebenso sollte das Stativ auf dem Rucksack montiert werden können)

Bekleidung: 

Ideal funktionelle Freizeitbekleidung, kurze Hosen sind nicht gerade ideal (Mücken), Trekkingschuhe, Sonnenschutz, am Abend Freizeitlook, im März kann es immer noch recht kalt sein.

Anmeldung bis 31. Dezember 2019 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü