Greina - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Greina

Greina Hochebene

Natur, Landschaft und Makrofotografie sind die Leckerbissen dieser Tour! Eine Natursteinbrücke von 15.5m Spannweite und weitere interessante Formationen runden diese Tour ab.

Thema: Folgende Frage wollen wir beantworten: Wie können wir am besten Kalender Bilder erstellen?

Belichtungs- und Tiefenschärfekontrolle, Messkorrekturen, Einsatz von Filter, Aussage, Aufbau und Komposition des Bildes, ebenso finden Sie eine Vielzahl von Makrosujet.

Nötige Theorie direkt am Objekt und sofortiges umsetzen ist das Ziel. Es gibt viele Gelegenheiten um das neu erlernte immer wieder zu üben.

Material: mitnehmen Kamera, ein ideales Objektiv ist sicher ein Reisezoom 18-200mm, falls vorhanden ein Weitwinkel 10-20mm , ein Muss ist eine massives Stativ, Fernauslöser (für Sternenbahnen einen Timer) und Bedienungsanleitung, Grau-Verlaufsfilter, Graufilter ab ND 8 Filter, unbedingt Utensilien für Makroaufnahmen (Objektiv?) mitnehmen. Akkus können in der Hütte am Abend aufgeladen werden, eine Taschenlampe.

Termin:

3 Tage Fr 26. - So 28. Juli 2019

1. Tag

Abfahrt 5.30h vom Parkplatz, Schulhausstrasse 4, 6312 Steinhausen, Teilnehmer können auf der Strecke Autobahn Schwyz-Gotthard aufgenommen werden Postauto fährt Freitag von Ghirone 8.18h pünktlich nach Pian Geirett 1975m
Reine Wanderzeit: Pian Geirett 1975m — Capanna Scaletta 2205m, aufwärts 400m, ca. 1 Std. bis zur Hütte (kurzer Kaffeehalt)
Scaletta — Felsentor 30 Min., sehr ausgesetzter Berg Weg (blau-weiss), erforderlich sehr gute und griffige Schuhe. Das Felsentor (Tag) kann ebenso auf einem guten Weg über den Greinapass 2357m in etwa 1 Std. erreicht werden. Wanderung zur little Greina , mit tollen Spiegelungen.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit Sternenbahnen durch die Natursteinbrücke mit Time Lapse zu fotografieren. Voraussetzung ist ein freier und Sternenklarer Himmel. Nachts kann der blau-weiss Berg Weg nicht begangen werden. Das heisst 2x 1 Std. Wegstrecke. Die SAC Hütte ist die ganze Nacht zugänglich. In einem solchen Fall würden wir nach dem Nachtessen weg marschieren, Einrichten und um ca. 23.00h mit den Aufnahmen beginnen. Nach drei Stunden gehen wir wieder zur Hütte zurück. Um ca. 03.00h sind wir im Bett, oder schlafen draussen. Die Zimmer in der Hütte müssen aber trotzdem 2x gebucht werden (Wetter)...

Wir haben viel Zeit zum Fotografieren und geniessen!

2x Übernachten in der Capanna Scaletta

2. Tag

Gemütliche Rund-Wanderung um die Greina (ganzer Tag)

3. Tag

Makro (Alpenblumen) und Tieraufnahmen (vielleicht Adler, Murmeltier, Steinböcke) um die Hütte, 

und Rückfahrt mit Postauto (15.46) von Pian Geirett nach Ghirone

Wir treffen ungefähr 18.30h in Steinhausen ein.

Preis: Fr. 680.– Übernachtung mit Halbpension (Frühstück und Nachtessen) in der Cabanna Scaletta, inkl. Fahrten und Postauto
Exklusiv: Einkaufen 3x Mittagessen (Zwischenverpflegung), Getränke aus dem Rucksack für den ersten Tag. Getränke für die restlichen 2 Tage können in der Hütte beschafft werden. Ebenso kann in der Hütte gegen Entgelt geduscht werden. Schlafsack mit Matte. 

Ausrüstung: sehr gute, griffige Schuhe, Bekleidung der Witterung entsprechend, Wechselkleider, Hand-, Ohren– und Sonnenschutz (es könnte 0° werden), sehr hilfreich sind Wanderstöcke. Für Timelapse ein Timer für die Kameras

Ort: Tessin

Durchführung ab 2 Personen! 

Anmeldung bis 1 Monat vor Event  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü