Höhlen Höllgrotten - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Höhlen Höllgrotten

Fotografieren in Höhlen

Die Höllgrotten in Baar ZG finden Sie im wildromantischen Lorzentobel. Jede Höhle ist verschiedenartig und miteinander verbunden. So finden Sie Tropfsteinhöhlen mit kleinen Seen, die Stalagmiten und Stalaktiten leuchten in den unterschiedlichsten Farbnuancen, sie haben sich im Laufe von Jahrtausenden aus kalkhaltigen Quellen gebildet. Fotografieren in dieser unterirdischen Zauberlandschaft fasziniert Sie garantiert. Die erste grosse Hölle, der „Dom" wurde 1863 beim Abbau von Tuffstein gefunden. Zwei weitere Höhlen später, das „Zauberschloss" 1892 und die „Bärenhöhle" 1902. Der damalige Steinbruchbesitzer J. L. Schmid-Arnold machte sie der Öffentlichkeit zugänglich. 2012 wurden im Höhlensystem die Wege und der Zugang erneuert, zum Schutz der fragilen Tropfsteine wurde auf LED Lampen umgerüstet. Der Name Höllgrotte leitet sich ab vom mundartlichen Ausdruck häl, was so viel bedeutet wie rutschig, glatt.

Thema: Folgende Frage wollen wir beantworten: Wie können wir diese imposante Höhle optimal fotografieren?

Belichtungs- und Tiefenschärfekontrolle, Messkorrekturen sind nötig, gerne zeige ich die Einstellungen.

Nach jeweils einem kurzen theoretischen Teil wollen wir die einzelnen Punkte direkt mit der Kamera testen und festigen. Dazu machen wir immer wieder Übungen.

Ausrüstung: Manuellbedienbare Kamera, Objektiv Superweitwinkel 8 – 16mm (APS-C), 18mm ist zum Teil schon zu gross, ein absolutes Muss ist ein stabiles Stativ und ein Fernauslöser. Zum Schutz vor Tropfen packen Sie die Kamera in einen Plastiksack, machen ein Loch, schieben das Objektiv durch das Loch und befestigen den Sack mit einem Gummiring an der Sonnenblende. Taschenlampe, Ersatzakkus sind nötig.

Termin: , findet bei jeder Witterung statt

Abfahrt: 9.00h vom Parkplatz, Schulhausstrasse 4, 6312 Steinhausen, Teilnehmer können auf der Strecke Steinhausen -Schochenmühle - Baar aufgenommen werden. Wir fahren auf den Parkplatz vor der Grotte.
2. Treffpunkt möglich auf diesem Parkplatz um 9.20h

Rückfahrt: mit Auto spätestens 13.00h

Ort: Baar

Preis: Fr. 120.– inkl. Eintritt

Nicht inbegriffen: Verpflegung

Durchführung: ab 2 Personen!

Anmeldung: bis 2 Tage vor Events, 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü