Zoo Zürich - fotoevents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zoo Zürich

Fotografie im Zoo 

Ziel ist es, Tiere im Zoo so Fotografieren zu können, ohne dass man merkt das man im Zoo ist. Tieraufnahmen im Zoo sind ein gutes Training für die Wildbahn. Wir zeigen Ihnen Tricks für gelungene und natürliche Tieraufnahmen und können uns mit der Nachziehtechnik auseinandersetzten. Je nach Saison haben wir andere Situationen, Brunftzeit, etc.  

Thema: Folgende Frage wollen wir beantworten: Wie werden Profiaufnahmen gemacht? Was ist der Unterschied zwischen Profi– und Amateurbilder? Wir zeigen Ihnen, dass Sie das auch können!

Umgang mit Teleobjektiv, Formatfüllend fotografieren? Gegenlichtaufnahmen mit Belichtungskorrektur, wann ist es die richtige Zeit zum Fotografieren, nutzen von Licht und Schatten, Umgang mit Bewegung und Schärfentiefe. Wie fotografiere ich durch Gitter und Scheiben, etc. 

Nach jeweils einem kurzen theoretischen Teil wollen wir die einzelnen Punkte direkt mit der Kamera testen und festigen. Dazu machen wir immer wieder Übungen.

Material: mitnehmen Kamera, Objektiv ab 200mm und Makroobjektiv für Vitrinen, Gimbal-Kopf mit massivem Stativ oder Einbein-Stativ bei grossen Tele, falls vorhanden (sonst ohne Stativ), Bedienungsanleitung, 

Gerne können Sie meinen Benro Gimbal GH2C bei diesem Event mal testen...



Bekleidung: Der Witterung entsprechend

Durchführung:  Im Zoo nur bei trockenem Wetter, da sich Tiere bei Dauerregen nicht gross bewegen.  In dieser Situation findet der Kurs in die Masualahalle statt. In der Halle fotografieren wir aber ohne Stativ.

Donnerstag, 25. Juli 2019

Treffpunkt: 13.30h am Haupteingang beim Zoo Zürich

Wir fotografieren bis ca. 17.00h

Preis: Fr. 110.- (ohne Eintritt Fr. 26.-)

Durchführung ab 1 Person!

Anmeldung bis 3 Tage vor Events





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü